NOBLE HOU$E
PRIVATE BANKINGĀ®
HOMEWELCOMEDIAMOND*RAINGLOBAL_INVESTMENTU$_ECONOMYWALL_STREET_EXCLUSIVE_INSIDER_TIPSACADEMYGLOBAL_INFORMATIONDISCLAIMER
__ENGLISH____DEUTSCH____MAGYAR____SAMPLE PORTFOLIO____GOLDEN BANKERĀ®__
__DEUTSCH__
 

 
Der Himmel ist erreichbar und berührbar, nur muss man das Richtige tun dafür
 
 


KONTOERÖFFNUNG  AUF  AMERIKANISCHE  DOLLAR  BASIS
 
 
 

Erfolg ist planbar.

Schon mit sechs, siebentausend Dollar cash (Bargeld) ich empfehle, eigene Wertpapierdepot (Portfolio) mit einem Devisenkonto in einer sorgfältig ausgewählten Bank zu eröffnen.
(Anbei eine Liste empfohlener Banken.)


Portfolio mit Referenzkonto - Überweisungskonto auf eigenen, oder anderen Namen.
Es ist ratsam ab US $ 50.000,- ein zweites Portfolio an einer anderen Bank zu eröffnen.

US $ - USD Abkürzung für amerikanische Dollar.
Symbol der Unabhängigkeit.

Der Amerikanische Dollar ist die Leitwährung und dient zur Orientierung.
Die meisten Rohstoffe werden in US $ gehandelt (Edelmetalle, Öl, usw.)


Das Handelsvolumen und die Börsekapitalisierung ist um ein Vielfaches höher auf der Leitbörse New York Stock Exchange, als an allen anderen Börsen der Welt.

Private Investors (Anleger) haben die Möglichkeit zu kaufen und zu verkaufen in gleicher Währung.

Dadurch entstehen keine Umrechnungskosten und kein Währungsrisiko.

Privatanleger können Kaufaufträge mit Limit Order durchführen.

* Limit Order - beim Kauf wird ein oberes, beim Verkauf ein unteres Preislimit festgesetzt.


Aktie bedeutet verbrieftes Eigentumsrecht.
Der Aktionär ist Miteigentümer einer Firma.
Aktienbesitz = regelmäßige Erträge + Kurssteigerung.

Kursgewinne sind steuerfreier Profit.

Dividende ist der auf eine Aktie entfallene Gewinnanteil. - Die Dividenden sind nicht steuerfrei.
Die Steuer wird automatisch abgezogen.

Quartalsdividende wird an folgenden Stichtagen gezahlt:
Jewels erster Arbeitstag im März, Juni, September, Dezember
.

 
 
 

  
 


PORTFOLIOMANAGEMENT  IN  EIGENREGIE
 
 
 

Die Unabhängigkeit im Investment business.

Bei eigenem Portfoliomanagement (Depotverwaltung) empfehle ich
die kontinuierliche Konsultation eines unabhängigen, erfahrenen Bankers.
Auf vielseitige Informationen gestützte,
kompetente Beratung im Investment business ist unerlässlich.


Eigenes Geschäftsinteresse markant definieren.

Kontinuierliche Verarbeitung von Informationen:

Die wichtigsten Informationen sind die kursrelevanten Informationen,
um schnell handeln zu können.

Die politisch motivierten Nachrichten sind kurzlebig und oft nur kurzfristig kursrelevant.

Meldungen über Quartalsergebnisse, Fusionen, Tagescharts, Schlusskurse,
Gründe der starken Volatilität.

*Volatilität>Kursschwankungen.

Meine wichtigsten Informationsquellen sind: Reuters, CNBC, Bloomberg Television, n-tv, CNN, Internet und die Information Consortium von unabhängigen Investment Bankers.
Internetpublikationen sind oft veraltet.


Die Dokumente werden laufend archiviert – wichtige Informationsquelle.

Self directed Investors (Privatanleger) haben die Möglichkeit, ihre Anlage mit realtime course im Online Trading durchzuführen.

*Realtime course – Echtzeit Marktdatenversorgung, ohne Zeitverzögerung
– bereitgestellt von Reuters.

*Online Trading – Handelsmethode Tradingsystem über Internet oder mit Telefonorder.

Privatanleger haben die Möglichkeit, Intraday Trading zu betreiben.


Laufende Kauf/Verkauf eines Wertpapiers mit Echtzeitkursen innerhalb eines Börsentages.

*Echtzeitkurse – Realer Kurs, ohne Zeitverzögerung - bereitgestellt von Reuters.


Erfahrene, active Brokers haben die Möglichkeit Interactive Trading zu betreiben.

*Interactive Trading – Handelsplattform für professionelle Broker.

 
 
 

            
 


DIVERSIFIZIERUNG  UND  RESERVEBILDUNG
 
 
 

Sicherheit als oberstes Gebot

Das Geheimnis des Erfolges; Investieren in lukrativen Aktien.
Zum richtigen Zeitpunkt einsteigen.
Für Kleinanleger ab US $ 10.000,- ist es ratsam, das Geld in zwei Gruppen zu investieren. Konjunkturunabhängige, defensive Aktien von höchste Qualität sind krisensichere
Mittel und langfristige Anlageobjekte.

Diversifizierung und Reservebildung ist ratsam.

*Diversifizierung führt zu Verteilung von Risken. – Erhöht die Sicherheit.

Investition – Gelanlage in Substantiell gut fundierte Unternehmen mit hoher Bonität.

*Bonität – Beschreibt die Zahlungsfähigkeit. – Einstufung des Unternehmens durch
Rating – Agenturen. (Fitch Ratings, Moody ’s Investors Service Ltd, Standard & Poor ’s)
Höchste Bonität – AAA


Investition ist nicht gleich Spekulation.
Im Investment ist rationales, analytisches Denken gefragt. Spekulation ist überwiegend emotional motiviert.

Ausgewogenes Portfolio beinhaltet weltweit agierende, konjunkturunabhängige, amerikanische Aktien, gemischt mit zukunftsorientierten Titeln.
Zum Beispiel Streuung auf US $ 50.000, - Basis


20% Rüstung - konjunkturunabhängig

5% Konsum - konjunkturunabhängig

5% Pharma - zyklisch

5% Telecom - zycklisch

5% Energie - konjunkturabhängig

5% Technologie - konjunkturabhängig

40% Rohstoffe 

15% Liquidität

 
 
 

             
 

 
ANLAGESTRATEGIEN
 
 
 

Es gibt viele Methoden.
Wichtig ist es, Ziele zu setzen und zu verfolgen.

Beispiel 1.

Antizyklisches Handeln:
Aktien, mit guten Fundamentaldaten, aber stärkerem Kursrückgang zu kaufen.
Das Kurs/Gewinn Verhältnis (KGV) soll relativ niedrig sein.

Beispiel 2.

Diversifizieren:
Bei Ankauf erstklassige Titel wählen. – In long position agieren und auf Zeit setzen.
Bei starker Kurskorrektur Reserve einsetzen um nachzukaufen.
KGV beachten.

Beispiel 3.

Das Kapital konzentrieren:
Erstklassige Titel wählen. – In short position agieren.
Steuerfreie Kursgewinne laufend realisieren, in form von Aktien oder Bargeld. Gewinnmitnahme durch Bargeld erhöht die Liquidität.

* Liquidität ist gleich Zahlungsfähigkeit – die Grundlage der individuellen Freiheit.

 
 
 

DIE WAHRHEIT IST SCHÖNHEIT, DIE SCHÖNHEIT IST WAHRHEIT
 

 


                         



    DIE FREIHEIT WIRD IM KAMPF GEBOREN     




Designed by

NOBLE HOUSE 
PRIVATE BANKING®


Copyright © 2007 All rights reserved